• DE | EN

Steuergerät c-m2


  Datenblatt (PDF, 692 KB)


Alles aus einer Hand
Vom Hochdruckautoklaven über das Steuergerät bis zum online Visualisierungs-Programm bietet premex reactor ag ein ganzes Konzept an. Das "Steuergerät c-m2" wurde speziell für die Regelung und Steuerung von Hochdruckautoklaven entwickelt.


Am Puls der Zeit
Das Herz des "Steuergerät c-m2" bildet der Sicherheitsabschalter SA3 mit integrierter Druckanzeige und der Hauptregler AC758, der als Kaskaden- und Programmregler auftritt. Ein Kaskadenregler kann die Innen- und Manteltemperatur gleichzeitig regeln. Dadurch wird verhindert, dass die Innentemperatur über den Sollwert schwingt. Mit dem Software-Teil „Programmregler“ können kleinere und grössere Temperaturprogramme mit Rampen, Haltezeiten und Folgeschritten realisiert werden. Der Regler AC758 bietet noch mehr, denn im unteren rechten Display ist die digitale Drehzahlanzeige integriert. Zum Standard gehören ausserdem direkte Drucktasten für den Hauptschalter, Heizen, Kühlen und Rührantrieb. Computeranschluss über die RS 485-Schnittstelle und Analog-Ausgänge für Schreiberanschluss gehören ebenfalls zum Standard.




Zurück zur Übersicht Steuergeräte zu Hochdruckautoklaven.