• DE | EN

redsprint

                           

Pure Passion in rot!


Die Familienähnlichkeit ist unübersehbar, doch jede Version hat ihre besondere Stärke. Die persönliche Stärke des redsprint liegt in seinem Drehmoment von 20 Ncm bzw. 50 Ncm und einem kompakten Design.


Der Magnetrührantrieb redsprint verfügt nicht nur über kompakte Aussenmasse, sondern über ein innovatives Flanschkonzept. Er ist bis ins kleinste Detail ungewöhnlich gut durchdacht.

Der Flansch differiert grundsätzlich zwischen der Ausführung des drucklosen Bereiches und dem bis 10 bar. Wir bieten Ihnen den redsprint für beide Anwendungen in NW25 an.

Alle Druckteile M 18x1 mm, aus der Minibaureihe, lassen sich auf beide Flansche NW25 aufschrauben.

Bei den Dichtungen gehen wir auf Nummer sicher: Sie finden eine Radialwellenabdichtung zwischen Verschlussmutter und Abtriebswelle, was dem Eindringen des Mediums zu den Innenteilen vorbeugt.

Die Flanschdichtung wird perfekt gehalten von der Andrehung an der Unterseite des Flansches und durch klemmen seitens der Verschlussmutter.

Die Abtriebswelle ist komplett ausgestattet mit Klemmschraube und Ruloneinsatz. Angebracht werden können unterschiedlichste Glasrührer mit Wellendurchmesser 10 mm.


  Datenblatt (PDF, 1.2 MB)
 
 


                         



Zurück zur Produkteübersicht Flanschversionen bis max. 10 bar.